Publikationen und Auftritte

 

Juni 2017:
In der Ausgabe des Swiss Real Estate Journal (Heft Nr. 14) wird ein Abstract meiner Masterarbeit publiziert. Titel: Management von multisensorischen Kundenerlebnissen: Die Macht der Emotionen beim Kauf von Wohneigentum.

Mit den Denkansätzen der Neurowissenschaften wird erklärt, wie diese Emotionen entstehen, welchen Einfluss sie auf Entscheidungen haben und wie diese Erkenntnisse auf die Implementierung des multisensorischen Kundenerlebnismanagements Einfluss haben. Denn der Kauf von Wohneigentum ist ein hoch emotionaler Prozess. Damit eine Immobilie in die engere Wahl kommt, muss sie für 85 Prozent der Frauen und für 76,9 Prozent der Männer auf den ersten Blick und aus dem Bauch heraus gefallen. Sensorisch aufgeladene Kundenerlebnisse begünstigen diesen Vorgang.

7. Juni 2017:
Anlässlich der Marketingrunde für Immobilienprofis werde ich am Jahreskongress zum Thema Neuromarketing meine Untersuchungen über Die Macht der Emotionen in der Immobilienvermarktung vorstellen:

Hier geht's zum Programm der Marketingrunde 2017

11. Januar 2017:
Anlässlich der Digit!mmo.2017 stellte ich meine Masterarbeit zum Thema Management von multisensorischen Kundenerlebnissen unter Berücksichtigung der Macht der Emotionen beim Kauf von Wohneigentum vor einem interessierten Fachpublikum aus der Immobilienbranche vor:

20. Februar 2016:
Seit der Finanzkrise im 2008 ändern sich die Wohnbedürfnisse der Expats und gleichen sich denen der lokalen Bevölkerung an. Die Aufhebung des Euro-Mindestkurses beschleunigt diesen Prozess.

19. November 2014:
Barbara Krähenmann bei Laube’s Immobox zur Frage: „Treiben die Expats die Mietpreise in die Höhe?“